Die Craniosacral Therapie für Babies, Kinder und Erwachsene

Bei der Craniosacralen Behandlung geht es um das Auffinden von Blockaden, Asymmetrien und Fehlfunktionen im Craniosacralen System; durch gezielte, manuelle Techniken und mit unterstützenden individuellen Gesprächen werden diese gelöst. Die therapeutischen Techniken haben keinen manipulativen Charakter, sondern setzen feine manuelle Impulse, welche eine Eigenregulation des Körpers einleiten und seine selbstheilenden Kräfte mobilisieren. Das Ziel ist die Wiederherstellung der freien Liquorzirkulation, der ungehinderten Beweglichkeit des Craniosacralen Systems sowie der Unterstützung einer ausgeglichenen Wechselbeziehung zwischen den verschiedenen Körpersystemen, um dadurch körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden zu schaffen.